+++ Ankündigung wegen Corona-Virus +++

 

Liebe Mitglieder,Liebe Sportfreunde,

endlich gibt es positive Neuigkeiten zum Neu Start Sport im Studio.

Von offizieller Seite ist es uns nun ab dem 11. Mai wieder erlaubt Training im Studio und im Freien durchzuführen unter „der Berücksichtigung Sportart spezifischer und allgemeiner Hygiene-/Gesundheits- und Abstandsregeln“

Damit alles reibungslos ablaufen kann und wir den Vorgaben nachkommen können, werden wir das Studio in der nächsten Woche so vorbereiten, dass ein sicheres und Hygieneorientiertes Training stattfinden kann.

Außerdem wird es zwei Phasen der Lockerungen im Sport in NRW geben.

Phase 1:

  1. – 29. Mai 2020 – Sport im Studio erlaubt unter Wahrung Abstandsregeln (Training ohne Körperkontakt/Partner)

Phase 2:

ab 30. Mai (unter Vorbehalt der weiteren Entwicklung) – Sport im Studio mit „unvermeidbaren Kontakt“ (Training mit Körperkontakt/Partner)

Wir werden währenddessen weiterhin die aktuellen Entwicklungen verfolgen und entsprechend Handlungsanweisungen/Änderungen der Regierung unmittelbar umsetzen.

Das genaue Prozedere und Informationen (evtl. Gruppeneinteilungen, angepasster Kurs plan, Hygiene- und Abstandsregeln etc.) werden euch immer aktuell auf Facebook und Hommage mitgeteilt.

Vorab bitten wir Euch, den unten aufgeführten festgelegten Regeln unbedingt und mit Selbstdisziplin zu folgen, damit wir alle gesund und sicher schrittweise zurück in die Normalität kommen.

Danke für Euer Verständnis in den vergangenen Wochen.

Unser Startplan zum schrittweisen Wiedereinstieg:

  • Vor und nach der Sporteinheit muss ein Mund Nasen Schutz getragen werden.
  • Eintrag in die Anwesenheitsliste ist Pflicht.
  • Den Anweisungen der Trainer/innen und Beauftragten ist folge zu leisten.
  • Eltern leben die aktuelle Gesundheits- Prävention vor.
  • Kinder bitte in Trainingskleidung nur zeitnah bringen und abholen.
  • Kein Umkleiden und Duschen/Sauna
  • Bei Training im Freien gilt:
  • „Es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung „
  • Die Kurszeiten werden jeweils um 15 min. verkürzt um einen reibungslosen Übergang und Ablauf zu gewährleisten.

Die zehn Leitplanken des DOSB

Distanzregeln einhalten.

Ein Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den anwesenden Personen trägt dazu bei, die Übertragungswahrscheinlichkeit von Viren deutlich zu reduzieren. Auf Grund der Bewegung beim Sport ist der Abstand großzügig zu bemessen.

Die Steuerung des Zutritts zu den Sportanlagen sollte unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgen.

Körperkontakte müssen unterbleiben.

Sport und Bewegung sollten kontaktfrei durchgeführt werden.

Auf Händeschütteln, Abklatschen, in den Arm nehmen und Jubeln oder Trauern in der Gruppe wird komplett verzichtet.

Die Austragung von Zweikämpfen, z. B. in Spielsportarten, sollte unterbleiben. In Zwei- Kampfsportarten kann nur Individualtraining stattfinden.

Mit Freiluftaktivitäten starten.

Sport und Bewegung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen und privaten Freiluft -sportanlagen erleichtern das Einhalten von Distanzregeln und reduzieren das Infektionsrisiko durch den permanenten Luftaustausch.

Spiel- und Trainingsformen sollten, zunächst auch von traditionellen Hallensportarten, im Freien durchgeführt werden.Hygieneregeln einhalten!

Häufigeres Händewaschen, die regelmäßige Desinfektion von stark genutzten Bereichen und Flächen sowie der Einsatz von Handschuhen kann das Infektionsrisiko reduzieren. Dabei sollten die Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen bei gemeinsam genutzten Sportgeräten besonders konsequent eingehalten werden. In einigen Sportarten kann der Einsatz von Mund-Nasen-Schutzmasken sinnvoll sein.

Vereinsheime und Umkleiden bleiben geschlossen

Die Nutzung von Umkleiden und Duschen in Sporthallen und Sportvereinen wird vorerst ausgesetzt.

Die Gastronomiebereiche bleiben geschlossen, ebenso wie die Gesellschafts- und Gemeinschaftsräume.

Fahrgemeinschaften vorübergehend aussetzen.

In der Übergangsphase sollte auf die Bildung von Fahrgemeinschaften zum Training und zu Wettkämpfen verzichtet werden.

Ebenso ungeeignet ist der Einsatz von Minivans. Zudem ist auf touristische Sportreisen zu verzichten.

Veranstaltungen und Wettbewerbe unterlassen.

Um die Distanzregeln einzuhalten, sollten derzeit keine sozialen Veranstaltungen des Vereins stattfinden. Dies gilt sowohl für Festivitäten als auch für Versammlungen. Die Bundesregierung hat es Vereinen kurzfristig gestattet, ihre Mitgliederversammlungen im Bedarfsfall auch digital durchzuführen.

Zudem sind jegliche Zuschauerveranstaltungen in den Vereinen untersagt. Nicht gestattet sind zunächst auch sportliche Wettbewerbe.

Trainingsgruppen verkleinern.

Durch die Bildung von kleineren Gruppen beim Training , die im Optimalfall dann auch stets in der gleichen Zusammensetzung zusammenkommen, wird das Einhalten der Distanzregeln erleichtert und im Falle einer Ansteckungsgefahr ist nur eine kleinere Gruppe betroffen bzw. mit Quarantäne-Maßnahmen zu belegen.

Angehörige von Risikogruppen besonders schützen.

Für Angehörige von Risikogruppen ist die Teilnahme am Sport ebenfalls von hoher Bedeutung.

Umso wichtiger ist es, das Risiko für diesen Personenkreis bestmöglich zu minimieren. Individualtraining kann eine Option sein.

Risiken in allen Bereichen minimieren.

Dieser Punkt ist insbesondere ein Appell an den gesunden Menschenverstand. Wenn man bei einer Maßnahme ein ungutes Gefühl hat, sich über die möglichen Risiken nicht im Klaren ist, sollte darauf verzichtet werden und alternativ eine risikofreie Aktivität gesucht werden.

Zwei WOCHENPLAN

Montag 11.05.2020 – Freitag 22.05.2020: (Training/Kurse im Studio finden statt mittels sportartspezifischer und allgemeiner Hygiene-/Gesundheits- und Abstandsregeln)

Alternativ Training im Freien.

WOCHENPLAN

Montag 25.05.2020 – Freitag 29.05.2020: (Training/Kurse im Studio finden statt mittels sportartspezifischer und allgemeiner Hygiene-/Gesundheits- und Abstandsregeln)

Alternativ Training im Freien.

WOCHENPLAN

ab Montag 30.05.2020 (unter Vorbehalt der weiteren Entwicklung): (Training/Kurse im Studio finden statt mittels unvermeidbaren Kontakt (Training mit Körperkontakt/und allgemeiner Hygiene-/Gesundheitsregeln)

 

Wir halten Euch auch hier auf dem Laufenden.

Viele Grüße
Euer TAN GUN Sports Team
Weitere Informationen finden Ihr unter Facebook, Instagram und Webseite!

2020-05-11T00:36:51+02:00 März 14th, 2020|Allgemein|